Deutsches Uhrenportal

Die Plattform für
Deutsche Uhrmacherkunst


 

Seit mehr als 20 Jahren hat sich die ALEXANDER SHOROKHOFF UHRNMANUFAKTUR in Deutschland, genauer in Alzenau, Bayern, etabliert. Für Unternehmensgründer und Eigner Alexander Shorokhov ein klares Bekenntnis zum Standort Deutschland. Made in Germany steht für zuverlässige Qualität und höchsten Standard, auch in der Uhrenproduktion. „Das ist unser Anspruch und gibt unseren Kunden Sicherheit“, sagt Alexander Shorokhov. Die Manufaktur ist Mitglied des Verbandes der Deutschen Uhrenindustrie.

Nachdem Alexander Shorokhov 1991 nach Frankfurt am Main kam, führten ihn seine Begeisterung für Architektur und Technik sowie sein ausgeprägter Sinn für Design und Ästhetik zur Haute Horlogerie. 1992 legt Alexander Shorokhov mit der Gründung der Uhrenvertriebsorganisation „Poljot“ in Deutschland den Grundstein zum heutigen Erfolg seiner Marke. Doch die reine Vermarktung der Marke Poljot war dem engagierten Kreativen schon bald nicht mehr genug. Shorokhov hat zu viele Ideen, um sich auf diesen Weg zu beschränken. Das weitere Ziel war schnell klar: mechanische Uhren in eigener Regie und mit eigenen Ansprüchen an Verarbeitung, Qualität und Design zu produzieren. Mit einem ausgewählten Team spezialisierter Uhrmachermeister gründete er eine kleine Uhrenwerkstatt und brachte seine erste eigene Kollektion unter dem Namen „Poljot-International“ auf den Markt.

 

Alexander Shorokhoff - Miss Avantgarde

 

 

Die Marke Alexander Shorokhoff
Der mittlerweile im bayerischen Alzenau ansässige Unternehmer Shorokhov meldete 2002 die Marke „ALEXANDER SHOROKHOFF“ an, um seine Vision von Perfektion, präziser Mechanik und eigenständigem Design in die Tat umzusetzen. Er stellte hochqualifizierte Graveure ein, um mit ihnen und seinem Team mit Engagement und Herzblut den Markt der Premiumuhren zu erobern. Die großen Künstler Russlands inspirierten Alexander Shorokhov zur Entwicklung der Kollektion „HERITAGE“ mit Modellen wie die Peter Tschaikowski, Leo Tolstoi oder Fedor Dostoevsky. Schnell gehörten sie zu den exklusivsten Uhren in der Premiumklasse. 2011 war die Zeit reif für die „AVANTGARDE“-Kollektion. Mit dieser neuen und modernen Kollektion möchte Alexander Shorokhov seine Marke auch einem breiteren und jungen Publikum öffnen. Die junge Kollektion AVANTGARDE setzt ganz auf Design: In Anlehnung an den russischen Suprematismus provozieren „Miss Avantgarde“, „Watch Dandy“, „New Planet“ und „Blue Royal“ mit außergewöhnlichen Gestaltungselementen und ungewohnter Kombination von Formen und Farben. Die AVANTGARDE Modelle sind Uhren für Individualisten, die ein modernes, unabhängiges Lebensgefühl zum Ausdruck bringen.

Die Uhrwerke aus der ALEXANDER SHOROKHOFF UHRENMANUFAKTUR – Chronographen, Regulatoren und Automatikwerke – werden in der Manufaktur in Alzenau komplett demontiert, technisch optimiert, durch hochwertige Gravuren und Schliffe veredelt und sorgfältig remontiert. Auch einzelne in der Manufaktur entwickelte Module werden vorort hergestellt und montiert. 2013 präsentierte die Manufaktur ihre erste komplett selbst entwickelte Komplikation, das Multifunktionsmodul KM-01. Durchsichtige Gehäuseböden mit Saphirglas geben den Blick frei auf das komplexe Innenleben der Artefakte.

 

Alexander Shorokhoff - Manufaktur  

 

   Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur

 

 

 Das Prinzip der ALEXANDER SHOROKHOFF UHRENMANUFAKTUR ist „one man, one watch“:
Für die einzelnen Arbeitsschritte ist immer nur ein Uhrmachermeister aus dem Haus verantwortlich. Er begleitet den Herstellungsprozess vom Anfang bis zur Endmontage. Jede Uhr aus der Manufaktur verlässt das Haus mit einem Zertifikat. Es trägt die Nummer der Uhr, die auch auf dem Gehäuse des jeweiligen Zeitmessers zu finden ist, sowie die Unterschrift des verantwortlichen Uhrmachers. Weltweit behauptet die Uhrenmanufaktur aus Alzenau ihre Position unter den Luxusuhrenherstellern mit außergewöhnlichem Design, handgravierten Uhrwerken, höchster Qualität bei Herstellung und Material, Exklusivität sowie der zertifizierten Einzigartigkeit jeder einzelnen Uhr, die die Manufaktur verlässt.

 

 
Alexander Shorokhoff       Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur

 

 

 

Links:

Zum Seitenanfang