Deutsches Uhrenportal

Die Plattform für
Deutsche Uhrmacherkunst




Die erste komplett selbst entwickelte Komplikation der Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur. Eine einjährige Projektierungs- und Konstruktionsarbeit liegt hinter der Realisierung des Kalendermoduls KM-01, eine an das Handaufzugskaliber 2609.AS angeflanschte Datumsanzeige, die die Grundfunktionen des Werks um einen wichtigen Zusatznutzen erweitert.

 

KM-01

 

Platziert wird die Datumsanzeige des Moduls in Höhe der “6” des Zifferblattes. Auffällige Kontrastfarben und eine abgesetzte Größe heben die Datumsanzeige auf den farblich neutral gehaltenen Zifferblättern der Alexander Shorokhoff Uhren besonders hervor. Korrekturen des Datums werden durch einen in das Gehäuse eingelassenen Drücker bei “4” Uhr vorgenommen.

 

KM-01

Details:

  • Gehäuse
    Edelstahl, beidseitiges Saphirglas, Wasserdichte 5 atm
  • Größe
    Durchmesser 43,5 mm; Höhe 11,5 mm
  • Werk
    Handaufzug, Kal. 2609.AS ; Vollständig graviert, veredelt, Stunde, Minute, Sekunde. 17 Steine; Gangreserve 42 Stunden
  • Armband
    Kalbsleder Schließe Dornschließe (Faltschließe gegen Aufpreis)
  • Limitierung
    keine

Modul KM-01  - Multifunktionelles Modul mit Kalenderanzeige

  • Größe Durchmesser 26,0; Höhe 1,5 mm
  • Positionierung am Werk mit zwei Stiften
  • Befestigung am Werk mit zwei Schrauben
  • Korrektur des Datums mit Drücker bei 4 Uhr



Links:

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.