Deutsches Uhrenportal

Die Plattform für
Deutsche Uhrmacherkunst


Archimede > Pilot Chronograph Automatik


Funktionalität, Präzision und klassisches Design sind die Vorgaben für diesen instrumentellen Zeitmesser.
Der Fliegerchronograph ist erstklassig ausgestattet. Das zuverlässige Schweizer Werk Eta 7750 mit automatischem Aufzug sorgt für größtmögliche Präzision. Das robuste, dreiteilige Gehäuse mit Saphirglas ist aus fein gebürstetem Edelstahl gefertigt. Die schwarze Version ist zusätzlich PVD beschichtet.

Den Vollgewindeboden gibt es mit Mineralglas oder optional in massiver Ausführung. Die griffige Fliegerkrone und die großflächigen Drücker gewährleisten optimale Bedienbarkeit. Das übersichtlich strukturierte Zifferblatt mit kräftigen Leuchtzahlen und die großzügigen Leuchtzeiger erlauben klares und deutliches Ablesen der Uhrzeit. Das Datum wird diskret bei 6 Uhr angezeigt

Der Pilot Chronograph erzielte den 1. und 3. Platz bei der Leserwahl „Goldene Unruh“ in den Jahren 2008 und 2009



Details


Werk:

  • Automatisches schweizer Chronographenwerk Eta 7750 Elaboré



Archimede > Pilot Chronograph Automatik


Gehäuse:

  • Edelstahlgehäuse
  • Durchmesser 42 mm, Höhe 13,6 mm
  • satiniert
  • doppelt entspiegeltes Saphirglas
  • Fliegerkrone
  • wasserdicht 50m
  • Vollgewindeboden mit Mineralglas
  • das schwarze Gehäuse ist PVD beschichtet



Archimede > Pilot Chronograph Automatik



Zifferblatt:

  • Schwarz mit Leuchtzahlen und -ziffern



Archimede > Pilot Chronograph Automatik



Armbänder:

  • Schwarzes, hellbraunes oder dunkelbraunes Lederband mit Dornschließe (optional Faltschließe)
  •  Edelstahlband mit Faltschließe


Archimede > Pilot Chronograph Automatik 





Quelle:
Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung von der Ickler GmbH

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.