Deutsches Uhrenportal

Die Plattform für
Deutsche Uhrmacherkunst


Zeit des Erwachens, Zeit der Blüte: In zarten Rosétönen präsentiert sich das Frühlingsmodell der Kollektion. Das Schweizer Uhrwerk mit automatischem Aufzug ist von einem handgefertigten Gehäuse aus 750 Rotgold umgeben. Ein von Hand bemaltes Perlmutt-Zifferblatt schützt das finisierte Kaliber mit Genfer Schliff und Leinfelder-Gravur auf dem
Rotor. Es schimmert in leichtem Rosa und zeigt einen Kirschblütenast im Frühling. Anstelle von Ziffern dienen Indexpunkte, gefasst mit 12 Brillanten, als Stundenangabe. Das Kunstwerk wird von einer edlen Rotgoldlünette mit 42 pinkfarbenen Saphiren umgeben. Die Bandanstöße zieren ebenfalls je zwei Saphire in zartem Rosa. Eine handgefertigte Stiftschließe und Goldzeiger runden das Modell ab.

 

 

Details:

  • WERK: Mechanisches Werk ETA 2892-A2, automatischer Aufzug mit kugelgelagertem Rotor, Kaliber finisiert mit Genfer Schliff und Leinfelder Gravur auf dem Rotor, Platinen perliert und rhodiniert, 28.800 A/h, 21 Steine, Gangreserve 42 h.
  • FUNKTIONEN: Stunden und Minuten.
  • GEHÄUSE: 750 Rotgold, Ø 37 mm, Höhe 9 mm, Lünette mit 42 Pink Saphir, Zwiebelkrone, Bandanstöße mit je 1 Pink Saphir, Saphirglas, verschraubter Gehäuseboden mit Saphirglas, wasserdicht.
  • ZIFFERBLATT: Zifferblatt aus Perlmutt, handbemalt, Indexpunkte mit zwölf Pink Saphir
  • gefasst, handgefertigte Zeiger aus 750 Rotgold.
  • BAND: Leder mit handgemachter Stiftschließe.
  • VARIANTEN: Auf Wunsch Armbänder in anderen Farben erhältlich.
  • BESONDERHEIT: Jede Uhr ist ein Unikat.
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.