Im Jahr 1999 überraschte SINN Spezialuhren die Uhrenbranche mit einem besonderen Zeitmesser: Die 203 ARKTIS war der erste Taucherchronograph mit Temperaturresistenztechnologie. Damit war gewährleistet, dass die Uhr in einem Temperaturbereich von ‑ 45 °C bis +80 °C funktionssicher ist. Diese Uhr feiert 2019 ihr 20-jähriges Jubiläum. Als Reminiszenz an die Erstvorstellung hat das SINN-Team diese Neuauflage entwickelt: die 206 ARKTIS II.

206 ARKTIS II

Dem Vorbild folgend, wurde die 206 ARKTIS II mit einem blauen Zifferblatt mit Sonnenschliff ausgestattet. Um dem Original auch in anderer Hinsicht nahe zu kommen, ist die Optik verschraubter Drücker beibehalten worden. Ausgestattet mit dem D3-System, ist eine Verschraubung der Drücker bei der 206 ARKTIS II allerdings nicht mehr notwendig. Die Chronographenfunktion lässt sich so barrierefrei nutzen und komfortabel bedienen.

ARKTIS II

Damit ist die 206 ARKTIS II ein Modell mit Tradition in zeitgemäßer Interpretation, was sich auch an einem neuen Durchmesser festmachen lässt. Im Vergleich zur Referenz 203 sind es nun 43 mm statt 41 mm.

 

ARKTIS II

 

Details zur 206 ARKTIS II

Werk

  • Valjoux 7750
  • Automatikaufzug
  • 25 Rubinlagersteine
  • 800 Halbschwingungen pro Stunde
  • Sekundenstopp
  • Antimagnetisch nach DIN 8309

Gehäuse

  • Gehäuse aus Edelstahl, poliert / satiniert
  • Deckglas aus Saphirkristall, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden aus Saphirkristallglas, innen entspiegelt
  • Boden verschraubt
  • Krone verschraubbar
  • Erfüllt die technischen Anforderungen der DIN 8310 für Wasserdichtigkeit
  • Druckfest bis 300 m Tauchtiefe (= 30 bar), zertifiziert durch DNV GL
  • Gemäß den technischen Anforderungen der Taucheruhrnorm DIN 8306
  • Geprüft in Anlehnung an die Europäischen Tauchgerätenormen EN250 und EN14143, zertifiziert durch DNV GL
  • Unterdrucksicher

Funktionen

  • Stunde, Minute, kleine Sekunde
  • Datumsanzeige
  • Wochentagsanzeige
  • Chronograph
  • Taucherdrehring mit Minutenrastung und nachleuchtender Hauptmarkierung

SINN Technologien

  • Ar-Trockenhaltetechnik, dadurch erhöhte Funktions- und Beschlagsicherheit
  • Temperaturresistenztechnologie, dadurch funktionssicher von –45 °C bis +80 °C
  • Drücker mit D3-System
  • Unverlierbarer Drehring

Maße und Gewicht

  • Gehäusedurchmesser: 43,0 mm
  • Bandanstoßbreite: 22 mm
  • Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 17,0 mm
  • Gewicht ohne Band: 95 Gramm
  • Zifferblatt und Zeiger
  • Zifferblatt blau, galvanisch, mit Sonnenschliff
  • Indizes mit Leuchtfarbe belegt
  • Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger mit Leuchtfarbe belegt

 

ARKTIS II

 

 

 

Links: