INHORGENTA AWARD 2024 – die Finalisten
INHORGENTA AWARD 2024 – die Finalisten

INHORGENTA AWARD 2024 – die Finalisten

Die hochkarätige Jury – bestehend aus internationalen Experten – hat entschieden, wer die Finalisten des 7. INHORGENTA AWARD sind.
Die glanzvolle AWARD Verleihung findet am 17. Februar 2024 im Showpalast München statt.

„Der INHORGENTA AWARD ist die Plattform für Innovation, Kreativität und Handwerkskunst. In seiner siebten Ausgabe freuen wir uns über herausragende Designs und Konzepte der internationalen Schmuck-, Uhren- und Edelsteinbranche. Wir sind überwältigt von 137 Einreichungen und bedanken uns bei allen für ihre Mühe und ihren Einsatz. Sie alle haben dazu beigetragen, diesen AWARD zu etwas Besonderem zu machen! Die glamouröse Preisverleihung findet dieses Jahr erstmals im Showpalast statt – ein Abend der Extraklasse, passend zu den außergewöhnlichen Kreationen.“

so Stefanie Mändlein, Exhibition Director der INHORGENTA.

 

Die Finalisten im Bereich Uhren:

Ein innovatives Konzept sowie eigenständiges Design mit hohem Wiedererkennungswert erfordert die Kategorie „Watch Design of the Year“.
Die Finalisten heißen:

    • Garmin
    • Löbner Uhren
    • Porsche Design

 

Garmin, Marq Golfer Carbon Edition
Löbner, Rocketman Edition 50
Porsche Design, Chronograph 1 Utility Limited Edition

Hohe Uhrmacherkunst mit exklusivem Design und bleibendem Wert: Erstmals zeichnet die Kategorie „Luxury Watch of the Year“ Uhren ab einem Verkaufspreis von 5.000 Euro aus, die durch hochwertige Verarbeitung und exzellentem Design überzeugen.
Die Finalisten für die Premiere des Preises heißen:

    • BAUME & MERCIER – Maison d´Horlogerie Geneve 1830
    • Lang & Heyne
    • Tutima Glashütte
BAUME & MERCIER – Maison d´Horlogerie Geneve 1830
Lang & Heyne Manufaktur, Edition Anton
Tutima Glashütte, Tempostopp

 

Die Jury

Für die Qualität des INHORGENTA AWARD 2024 stehen renommierte Persönlichkeiten ein:

  • Uhrenexperte Gisbert L. Brunner
  • Schmuckdesignerin Leo Eberlin (Leo Mathild)
  • Sarah Fabergé (Director of Special Projects Fabergé)
  • Anja Heiden (Mitglied der Geschäftsleitung WEMPE)
  • Martin Julier (Head of Gemlab Bucherer)
  • Designer Patrik Muff,
  • Gründerin und Chefredakteurin Katerina Perez
  • Christoph Stelzer (Dfrost, Retail-Spezialist)
  • der britische Schmuckdesigner Stephen Webster
  • Zurab Zazashvili (Gründer & CEO swisswatches.media)

 

Über die INHORGENTA MUNICH

Die INHORGENTA, Europas führende Plattform für Schmuck, Uhren und Edelsteine, ist die Order- und Kommunikationsplattform der Branche und bildet den Markt in seiner ganzen Vielfalt ab. In sechs Hallen der Messe München präsentieren Aussteller aus aller Welt ihre neuesten Kreationen. Durch ihr umfangreiches Rahmenprogramm mit dem INHORGENTA AWARD sowie der TRENDFACTORY MUNICH bietet sie einen fundierten Überblick über die internationalen Trends und Entwicklungen. 2023 kamen 802 Aussteller aus 38 Ländern und rund 24.000 Besucher aus 90 Ländern zur Messe nach München. Die nächste INHORGENTA MUNICH findet vom 16. bis 19. Februar 2024 statt.

 

 

LINKS

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert