Die neue Meister S Automatic von Junghans
Die neue Meister S Automatic von Junghans

Die neue Meister S Automatic von Junghans

Die neue Meister S Automatic ist eine sportliche Uhr, die ihre Verwandtschaft zur eleganten Meister-Linie nicht leugnen kann.
Junghans lanciert die neue Dreizeiger-Serie mit zwei unterschiedlich ausgestatteten Edelstahlmodellen. Beide Varianten passen zum Business-Alltag ebenso wie zu sportlichen Outfits.

Das Edelstahlgehäuse, der neuen Meister S Automatic ist bis 20 bar druckfest, hält also bis 200 Meter Wassertiefe dicht. Dafür sorgen der  abgedichtete, siebenfach verschraubte Stahlboden und die verschraubte Krone, die zwischen zwei markanten Flankenschutzleisten gesichert ist.

Die gewölbten, in Nachtblau oder Olivgrün effektlackierten Zifferblätter sind aufwendig gefertigt, die einzeln aufgesetzten Indexe mit Leuchtmasse ausgelegt. Diese umweltfreundliche Leuchtmasse ist auch auf die skelettierten Stunden- und Minutenzeiger appliziert,

Als Motor kommt das Automatikwerk Kaliber J800.4 zum Einsatz, es zeigt neben der Uhrzeit auch das Datum und den Wochentag an.

Das Modell mit nachtblauem Zifferblatt wird mit einem schwarzen, synthetischen Kautschukband mit blauer Ledereinlage ausgeliefert.

Das Modell mit olivgrünem Zifferblatt hingegen, ist mit einem Edelstahl-Gliederband ausgestattet. Dieses verfügt über eine Doppelfaltschließe, die mit einem Bügel zusätzlich gesichert ist. Eine in die Schließe integrierte Längenfeinverstellung erhöht den Tragekomfort zusätzlich.

 

Technische Daten: Meister S Automatic

Meister S Automatic 27/4211.00 UVP 1.790,– €
  • Werk:
    Automatikwerk J800.4 mit einer Gangreserve bis zu 38 Stunden, Datum, Wochentag
    (Deutsch oder Englisch einstellbar)
    Werkvollendung: rhodiniertes Werk, blaue Schrauben, Rotor mit Streifenschliff und graviertem
    Logo, Diamant¬schliff auf Federhaus, Räderwerk und Unruhbrücke
  • Gehäuse:
    Edelstahl,
    Abmessungen: Ø Lünette 40,5 mm – 9 Uhr zu 3 Uhr 44,2 mm, Höhe 13 mm,
    verschraubte Krone, 7-fach verschraubter Edelstahlboden mit Junghans Stern-Grafik
    Wasserdichtheit: bis 20 bar
  • Glas:
    gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas

    Meister S Automatic 27/4210.44 UVP 1.890,– €
  • Zifferblatt:
    gewölbtes Zifferblatt mit Effektlackierung in Nachtblau matt bzw. Olivgrün matt, Appliken mit umweltfreundlicher Leuchtmasse in Weiß
  • Zeiger:
    teilweise skelettiert, umweltfreundliche Leuchtmasse in Weiß auf Stunden-und Minutenzeiger sowie Gegengewicht des Sekundenzeigers,
    Spitze des Sekundenzeigers in Beige bzw. Rot lackiert
  • Armband:
    Edelstahlband matt/poliert mit Sicherheits-Faltschließe
    Schwarzes, synthetisches Kautschukband mit blauer Ledereinlage,
    Edelstahl-Faltschließe
  • Preis:
    1.790,– € bzw. 1.890,– €

 

 

 

Junghans, die deutsche Uhr

Seit über 150 Jahren steht die Marke Junghans für ein klares Bekenntnis zum Standort Deutschland. Geprägt durch die langjährige Tradition, Innovationen und Werte weckt der Name Junghans seit jeher Assoziationen wie Qualität, Zuverlässigkeit, Leidenschaft und Präzision. Im Laufe der langen Historie ist es dem Schramberger Traditionsunternehmen gelungen, mit neuen und kontinuierlich weiterentwickelten Technologien die Geschichte der Uhrenindustrie zu prägen und dabei seine Philosophie zu bewahren: zukunftsgerichtete Ideen mit dem Streben nach Präzision zu kombinieren. Moderne nationale und internationale Businessstrukturen erlauben es der Uhrenfabrik Junghans, auch in Zukunft mit innovativen Produkten Made in Germany aufzuwarten und die einzigartige Erfolgsgeschichte der Uhren mit dem Stern fortzusetzen.

 

LINKS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert